Link zur Startseite Zahnarztpraxis Dr. Ulrike Grafe in Oberpiebing

Aktuelles

01.12.2020

Täglich Zahnseide verwenden

Zur täglichen Gewohnheit sollte nicht nur das Zähneputzen zählen, sondern auch die Verwendung von Zahnseide. Nach jeder Mahlzeit lagern sich Speisereste in den Zahnzwischenräumen ab und fangen an, sich zu zersetzen. Das Zahnfleisch kann sich sich entzünden und häufig entsteht unangenehmer Mundgeruch.

Mit der Zahnbürste erreichen Sie oft nicht alle Bereiche im Zahnzwischenraum. Mit Zahnseide lassen sich die Essensreste und Zahnbeläge dort aber sehr gut entfernen.

Die Zahnseide sollte möglichst ungewachst sein, da diese die Oberfläche besser reinigt. Gewachste Zahnseide sollte nur in der Anfangszeit verwendet werden, wenn man mit ungewachster besser zu Recht kommt. Im Idealfall ist die Zahnseide zusätzlich fluoridiert, dann bietet sie für die Zahnzwischenräumen zusätzlichen auch noch einen Schutz vor Karies.

04.11.2016

Stellenanzeige

Wir suchen ab sofort oder zum 01.09.2017 eine/n motivierte/n Auszubildende/n zur/zum zahnmedizinische/n Fachangestellte/n.

Sie sind motiviert, verantwortungsbewusst, teamfähig und verfügen über ein offenes Wesen und ein gepflegtes Äußeres?

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!

Gesundheitstipp

Ausgeschlagene Zähne und abgeschlagene Zahnteile können mitunter wieder eingesetzt oder angeklebt werden. Den Zahn auf keinen Fall abwaschen oder abreiben, sondern mit dem Zahn schnellstmöglich zum Zahnarzt. Den Zahn ggf. in H-Milch einlegen.